unsere Jahreshauptversammlung im Kinderschutzbund Forchheim

Fast, aber eben nur fast am Tag des 36-jährigen Jubiläums unseres Vereins, fand am 21.09.2022 die Jahreshauptversammlung statt. Werner Przibilla wurde als weiterer stellvertretender Vorsitzender und Lisa Präger  sowie Marcus Müller als Beiräte in den Vorstand gewählt. Herzliche Glückwünsche! Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.

Kinder schützen und stärken – der Kinderschutzbund in Forchheim positioniert sich am Weltkindertag

„Aus dir wird nie was! Hör auf zu heulen! Nicht du schon wieder!“  Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor? Wir alle haben eine recht klare Vorstellung davon, was körperliche Gewalt ist. Ein Kind mit dem Gürtel zu verprügeln, war zu früheren Zeiten üblich. Heute ist das für uns unvorstellbar. Für die oben genannten Aussagen, für psychische Gewalt, gibt es allerdings kaum ein Bewusstsein. Dabei sind herabwürdigende Erziehungshandlungen, demütigende Äußerungen und Anschreien auch Gewalthandlungen gegen Kinder mit massiven Langzeitfolgen. Der Kinderschutzbund möchte über die Folgen und Alternativen emotionaler Gewalt aufklären und startet deshalb am Weltkindertag offiziell seine Kampagne "Gewalt ist mehr, als Du denkst."

Unter dem Hashtag #gewalthatvielegesichter auf den social media Kanälen wird deutschlandweit auf jede Form von Gewalt, Übergriffigkeiten und Respektlosigkeit gegenüber unseren Kindern aufmerksam gemacht.  Der Kinderschutzbund in Forchheim setzt sich daher für die Rechte der Kinder ein und steht ihnen, den Kindern, aber natürlich auch den Eltern zur Seite, wenn es Probleme gibt!

"Pfoten weg" - ein Herzensprojekt

Bald ist es soweit: Der Kinderschutzbund Forchheim, der Weiße Ring Forchheim und einige ehrenamtliche Helfer und unter der Schirmherrschaft des Landrates Dr. Hermann Ulm bringen im Oktober 2022 das Projekt „Pfoten weg!“ zu uns in den Landkreis. Sexuellen Missbrauch von Kindern gibt es in allen Gesellschaftsschichten und Lebensbereichen – auch bei uns im Landkreis Forchheim. Ein Thema, das heikel ist und oft totgeschwiegen wird. Aus diesem Grund wollen wir das Thema ein wenig mehr in das Blickfeld rücken. Damit Kinder lernen, dass sie „Nein“ sagen dürfen, dass es gute und schlechte Geheimnisse gibt. Zusammen mit der Pädagogin Irmi Wette bringen wir das Theaterstück „Pfoten weg!“ nach Ebermannstadt und nach Neunkirchen am Brand. Es wird am 09.10.2022 ab 15 Uhr eine öffentliche Infoveranstaltung für Kinder, Eltern, Interessierte usw. geben. In den darauffolgenden Tagen dürfen die Kinder der Kindergärten und Grundschulen das Theaterstück sehen. Darüber hinaus schulen wir Eltern und PädagogInnen und sensibilisieren für den Umgang mit problematischen Situationen. Insgesamt 800 Kinder werden wir in diesem Jahr damit erreichen können – ein ganz schön großes Projekt also.

Anmeldungen für den Familientag am 09.10.2022 ab 15 Uhr unter dem QR Code auf dem Plakat!

Mini Forchheim - da war was los!

Nach zwei Jahren Pause haben sich die Kinder merklich gefreut, dass  DAS Event in den Ferien, Mini Forchheim, wieder stattgefunden hat.  Wir waren mit einem Mini-Babysitterkurs und einem Mini-Erste-Hilfe-Kurs wieder dabei. Entspannte Stimmung, bestes Wetter un wirklich tolle Aktionen und Stände waren geboten.  Eine tolle Mini-Oberbürgermeisterin mit ihrem Mini-Stadtrat veranlasste, dass das Bürgerzentrum und wir eine Spende erhalten haben. Den Kindern sind eben Kinder wichtig. Uns auch, daher sagen wir von Herzen DANKE! Es war eine wirklich tolle Veranstaltung!

Starke Eltern - Starke Kinder

Liegen manchmal die Nerven blank? Wollt Ihr entspannter sein in der Erziehung? Viele Eltern haben schon profitiert und nun gehen wir in die nächste Runde:  wie kann positive Kommunikation gelingen? Was kann ich tun, wenn ich das Gefühl habe, mir platzt die Hutschnur gleich? Hier bekommt Ihr von Kathrin viele positive Idden, Tips und Tricks. Ihr könnt Euch Eure eigenen Verhaltensmuster anschauen, um aus ihnen ausbrechen zu können und Euch auch mit anderen Eltern austauschen! Neugierig? Dann meldet Euch formlos per Email oder per Telefon an! Wir freuen uns auf Euch!

Unser nächster Kurs kommt! HIer die wichtigsten Daten und Fakten:

Wann?                8 Abende:  06. Oktober 2022 bis 01. Dezember 2022 (Ausnahme der Ferien)

                            19 Uhr bis 21 Uhr

Wo?                     In unserer Geschäftsstelle in der Spitalstraße 2 in Forchheim

Kosten?              Kursgebühr inkl. Materialien von 75 EUR / Einzelpersonen und 100 EUR für Paare

Weitere Infos und Anmeldung unter:

Telefon:          09191/ 13370

E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

kleine Auszeit YOGA

wer kennt es nicht: nach doch für alle sehr anstrengenden Jahren der Pandemie habt Ihr Euch eine Auszeit verdient. Wir bieten Euch daher in Zusammenarbeit mit der KoKi Frühe Hilfen einen Yoga Kurs für Eltern mit Kindern an. Meldet Euch bei uns an! Wir freuen uns auf Euch!

Lust auf Lachen, Spielen, Singen, Basteln?

Kleine Kinder – großer Spaß

Hat Dein Kind Lust auf gemeinsames Spielen, Singen, Basteln, Lachen mit anderen Kindern?

In unseren Kinderbetreuungsgruppen haben wir ab September freie Plätze.

In der Mini-Maxi-Gruppe bereiten wir uns an 3 Vormittagen auf den bevorstehenden Kindergartenalltag vor. Hier stehen ein gemeinsamer Stuhlkreis und das soziale Miteinander im Vordergrund.

  • Jeweils Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9 Uhr bis 11.30 Uhr für Kinder ab 2 Jahren

Meldet Euch einfach bei uns! Wir freuen uns auf jeden Fall auf Euch!

Wir suchen DICH!

 

Betreuer*innen für die Mittagsbetreuung

Deutscher Kinderschutzbund Forchheim

Betreuer*innen in der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung (m/w/d) auf Minijob-Basis

Stellenbeschreibung:

 

Für die Erweiterung der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung an einer Forchheimer Grundschule suchen wir ab 13.09.2022 Mitarbeitende auf Minijob Basis und freuen uns auf Ihre Bewerbung

  • Sie sind ein wichtiger Teil des Teams und unterstützen die Kinder bei den Hausaufgaben und der Freizeitgestaltung und bei Projekten
  • Sie begleiten die Kinder bei unseren pädagogischen Angeboten und anstehenden Aufgaben
  • Sie haben ein offenes Ohr für Ihr Gegenüber und das Wohl der Kinder im Blick

Sie bringen mit

  • Idealerweise Ausbildung als Erzieher, Kinderpfleger, Tagesmutter oder Erfahrung in der Betreuung von Kindern
  • Pädagogisches Geschick und Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und eine positive Lebenseinstellung
  • Wertschätzende Kommunikation, Kooperation und Empathie
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Konfliktfähigkeit und Kreativität
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Während der Schulzeiten arbeiten Sie als Ausgleich für die Schließzeiten während der Ferien die Zeiten im Voraus ein, dafür haben Sie in den Schulferien frei.
  • Auch während der Ferienzeiten bekommen Sie Ihre Vergütung und die im Arbeitsvertrag festgelegten Urlaubstage
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angenehme Atmosphäre in einem engagierten Team

Bewerbungen bis zum 20.07.2022 senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an:

Kinderschutzbund Forchheim e.V.

Diana Könitzer

Spitalstraße 2

91301 Forchheim

oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

"Pfoten weg" - ein Präventionsprojekt

Das Projekt "Pfoten weg!" hat das Ziel der Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern. Diese wird altersgerecht an die Kinder, aber auch an Eltern, Schulen, Netzwerkpartner kommuniziert und mit Hilfe eines Puppenspiels und Familiennachmittagen , als auch mit der Schulung der Pädagogen umgesetzt. Eine einmalige Gelegenheit für den Landkreis Forchheim mit einem Thema, das in der Öffentlichkeit unterrepräsentiert ist, obwohl die Fälle steigen.

Kinder sollen lernen, NEIN zu sagen, wenn man sich ihnen unangemessen nähert oder ihnen Gewalt angetan wurde. Sie werden lernen, wer Ansprechpartner ist in schwierigen Situationen. Wir haben selbst die Erfahrung gemacht, dass Lehrkräfte oft Kindern nicht glauben oder auch nicht wissen, wen sie um Hilfe bitten können. Somit sind auch alle Pädagogen, ob in Schule oder Kindergarten wichtige Zielgruppe.

Starke Eltern – Starke Kinder®: Elternkurs des Kinderschutzbundes

Erziehung bedeutet Vorbild sein, Liebe geben und nehmen und manchmal einfach nur Stress und blanke Nerven. Der Kinderschutzbund lässt Sie dabei nicht allein! Mit dem Elternkurs Starke Eltern – Starke Kinder® erhalten Sie ein verlässliches Angebot, um den Familienalltag gelassen und souverän zu meisten – auch in konfliktgeladenen Situationen.

Weiterlesen … Starke Eltern – Starke Kinder®: Elternkurs des Kinderschutzbundes

Starke Eltern - Starke Kinder

SESK vorne

Erziehung ist Beispiel und Liebe – kann manchmal aber auch sehr aufreibend sein. Der Kinderschutzbund lässt Sie nicht allein. Am 13.01.2022 startet unser Elternkurs "Starke Eltern – Starke Kinder®" (7 Abende; je donnerstags von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr). Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.  Anmeldung bis zum 03.01.2022: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. sowie 09191-13370.

Kommt, Laterne laufen ...

EKG Laternen

...endlich war es soweit und die Kinder der Krabbelgruppe "Singmäuse und Krabbelkäfer" konnten ihre selbst gebastelten Laternen bei einem kleinen Laternenumzug leuchten lassen. Es wurde gesungen und im trüben  Wetter sogar richtig  geleuchtet. Am Ende gab es für alle noch eine Stärkung mit Kinderpunsch, Lebkuchen und Plätzchen. Was für eine schöne Gruppenstunde heute:-)

Adventszauber im Kinderschutzbund

Laternen

Bald beginnt die Adventszeit. Zur Einstimmung in diese besondere Zeit bietet der Kinderschutzbund am 25.11.2021 von 15 Uhr bis ca. 16:30 Uhr einen Adventsnachmittag an. Eingeladen sind Eltern mit Kindern im Alter von 1,5 bis 6 Jahren. Gemeinsam wird der Zauber der Vorweihnachtszeit entdeckt, ein kleines vorweihnachtliches Theater erlebt, miteinander gesungen und gebastelt. Bitte melden Sie sich bis zum 19.11.2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder unter der Telefonnummer 09191-13370 an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kosten: 2€ pro Kind. Es gilt die 2G-Regel.

Laterne, Laterne...

Kinder Laternen klein

Die Kinder aus der Mini-Maxi-Gruppe haben wunderschöne, kleine Laternen gebastelt und freuen sich auf ihren Laternenumzug.

Starke Eltern - Starke Kinder

SE SK farbig

Im Januar 2022 starten wir den Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder! Weitere Informationen demnächst hier auf unserer Homepage.

Spitalstr. 2, 91301 Forchheim · Telefon 09191 - 1 33 70 · Telefax 09191 - 97 43 08 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Öffnungszeiten Mo - Fr 8:30 - 12:30 Uhr · Impressum · Datenschutz · Sitemap · Redaktion