Babysitter werden: Qualifizierung im Kinderschutzbund Forchheim

Neben heute immer wichtiger werdenden Formen der Kinderbetreuung, wie Kinderkrippe, Kindergärten und Hort, gewinnt auch ein relativ „altes“ Kinderbetreuungsmodell, das Babysitten, neue Aktualität.

Daher lädt der Kinderschutzbund in Forchheim herzlich ein, ein Seminar zu besuchen, das Dich/ Sie qualifiziert, als Babysitter tätig zu sein!

Unsere Schulung findet vom 4. Juli bis 6. Juli 2022 in der Spitalstr. 2 in Forchheim von 17:00 bis 19:00 Uhr statt. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir einen weiteren Kurs in Ebermannstadt an. Dieser findet vom 11. Juli bis 13. Juli von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr am Kirchenplatz 4 in Ebermannstadt statt.

Alltagsorientiert und mit vielen praktischen Übungen zeigen wir die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit mit Kindern. Diese besteht aus drei Abschnitten und wird von einem Kinderarzt bzw. Rettungssanitäter, einer Hebamme oder Kinderkrankenschwester und einer Erzieherin durchgeführt.

  • „Unfallverhütung und Krankheiten“
  • „Die Pflege des Babys und Kleinkindes“
  • „Spielen mit Kindern“

Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 15 Jahre. Bei Teilnahme an allen drei Abenden können die Bewerber in die Babysitterliste des Kinderschutzbundes aufgenommen werden. Der Kurs kostet 5 Euro.

Spitalstr. 2, 91301 Forchheim · Telefon 09191 - 1 33 70 · Telefax 09191 - 97 43 08 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Öffnungszeiten Mo - Fr 8:30 - 12:30 Uhr · Impressum · Datenschutz · Sitemap · Redaktion